Schweinzbühl-Diemelsee

Die Gemeinde Diemelsee liegt im nordrhein-westfälischen Bundesland Hessen und hat knapp 4.900 Einwohner, verteilt auf die Dörfer Adorf, Benkhausen, Deisfeld, Flechtdorf, Giebringhausen, Heringhausen, Ottlar, Rhenegge, Schweinsbühl, Sturmbruch, Sudeck, Vasbeck und Wirmighausen. Der gleichnamige Stausee ist ein Highlight im Naturschutzgebiet der Gemeinde. Rund um den See gibt es viel zu erleben, hier kann man Kanu fahren, Elektroboote mieten, eine Schifffahrt auf der "Muffert" unternehmen, die Sonne auf einer der Sonnenwiesen genießen und baden. Nicht nur die Natur rund um den See ist einen Blick wert, auch der Damm, der zwischen 1912 und 1924 gebaut wurde, ist ein beeindruckender Anblick. Die wilden Wälder rund um den Diemelsee laden zu schönen Spaziergängen ein, auf den gut ausgeschilderten Wegen finden Sie immer den Weg zu den schönsten Punkten der Umgebung. Wanderkarten erhalten Sie im "Haus des Gastes" in Heringhausen. Es gibt auch viele Möglichkeiten für Mountainbiketouren und das geschäftige Willingen ist nicht weit von dieser Gegend entfernt (16 km).

Ferienhäuser anzeigen