St Georg Skischanze

Im Skiliftkarussel Winterberg am Herrloh befindet sich die berühmte St. Georg Sprungschanze, das Symbol von Winterberg. Die Sprungschanze wurde 1959 erbaut und liegt auf einer Höhe von 733 Metern. Die Schanze selbst ist 22 Meter hoch und die Spannweite ist 43 Meter. Es gab bereits mehrere Meisterschaften auf der St. Georg Skischanze. Der Skiklub Winterberg trainiert hier auch hoffnungsvolle junge Talente. Im Jahr 2000 wurde die Schanze komplett renoviert zur Skimattenschanze, so dass die Schanze auch im Sommer genutzt werden kann. Im Jahre  2007 wurde eine neue Eisspur angelegt und bekam sie eine Schneefangnetze. Neben der großen St.George Schanze  sind 4 kleinere Mattenschanzen für die Entwicklung junger Talente erbaut. Der deutsche Skiverband trainiert hier mit Sportler aus der Region Winterberg/Willingen. Die Schanze kann gegen  € 1, - auch bestiegen werden. Von oben auf der Schanze haben Sie eine wunderschöne Aussicht über Winterberg.

Sicher zahlen mit:
iDEAL Mastercard Visa Paypal